32. Fotoclubausstellung – STILL__LEBEN

Stillleben mal anders

Yvonne Feisel

Vor einigen Jahrhunderten begannen bedeutende flämische Maler Stillleben als Gegenstand opulenter Bilderwelten für sich zu entdecken.

Der Fotoclub der VHS Velbert/Heiligenhaus hat das Thema nun aufgegriffen und mit fotografischen Stilmitteln faszinierend in die heutige Zeit versetzt. Was daraus wurde, zeigen die Mitglieder des Fotoclubs im Rahmen ihrer großen, alle zwei Jahre stattfindenden Ausstellung.

Unter dem Titel „Still…Leben“ schlagen die Fotografien mit ihrer üblichen Kreativität einen weiten motivreichen Bogen in brillanten Farben von üppiger Natürlichkeit bis hin zu strengen Kompositionen, von surrealistischen Ansätzen bis hin zu hochgradiger Abstraktion.

Die sehenswerte Ausstellung wird am Sonnabend, den 14. März 2020, um 19.00 Uhr in der VHS, Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, eröffnet.

Zur Ausstellungseröffnung sind wie immer Gäste herzlich eingeladen.

Die Fotografen des Fotoclubs werden bei der Ausstellungseröffnung anwesend sein und freuen sich darauf, Erläuterungen zu ihren Bildern zu geben. Die Ausstellung wird bis zum 15. August 2020 zu sehen sein.

Ausstellung des VHS Fotoclubs Thema “STILL__LEBEN”

Pressespiegel

Schreibe einen Kommentar