Visit Nijmegen

Nimwegen

Anfang Oktober ging‘s im letzen Jahr bei schönstem Fotowetter nach Nijmegen, der ältesten Stadt in den Niederlanden nahe der deutschen Grenze.

Schon die Römer errichteten um das Jahr 100 n.Chr. eine Siedlung an den Flussläufen. In der langen Stadtgeschichte verfügte Nijmegen über Stadt- und Marktrechte und war auch Hansestadt. Heute ist die Stadt an der Waal eine lebendige Universitätsstadt mit reicher Kulturgeschichte, die bei einem historischen Stadtrundgang auf der grünen Linie entdeckt werden kann.

Zum Foto-Walk lud die fotogene Uferpromenade mit sehenswerten Brückenkonstruktionen sowie gemütlichen und Restaurants ein. Interessante Fußgängerzonen mit skurrilen Geschäften, Kneipen und gemütlichen Bistros waren in der Innenstadt zu entdecken.

In der City – Herbert Wisser

Diesmal gab es eine besondere Aufgabe für die Fotofreunde: Stadterlebnis mal in s/w Optik darstellen! Spannender Wechsel zwischen kulturhistorischen Gebäuden, moderner Architektur sowie typischem Straßenflair. Zudem brachte die Herbstkirmes, eingebettet in der Altstadt, zusätzliche Fotomotive.

Wiedermal eine gelungene Exkursion mit neuen Eindrücken und tollen Fotos bei der, der intensive Gedankenaustausch unter den Fotofreunden nicht zu kurz kam.

Exkursion – Universitätsviertel – grüne Mitte Essen

Home-Teaser-P1003620

Traumwetter und nach langer Corona bedingter Abstinenz mal wieder ein erstes Treffen der Fotoclubmitglieder*innen mitten in der Einkaufsstadt Essen. Natürlich waren alle trotz noch bestehender Beschränkungen auf interessante Fotomotive im urbanen Quartier gespannt. Ja und mal wieder im Angesicht fachsimpeln oder neue Objektive ausprobieren.

P1003612
[Herbert Wisser]

Die Umnutzung der ehemals industriell und gewerblich genutzten Fläche hin zu einem modernen und attraktiven Lebensraum mitten in der Großstadt bot viele kreative Ansätze. Entstanden ist ein hochwertiges, lebendiges und grünes Viertel zum Wohnen, Arbeiten, Studieren und Erholen entstanden.

Flankiert wird das Quartier von der weitläufigen Universität, dem gläsernem Firmensitz der Funke Mediengruppe und dem Einkaufszentrum Limbecker Platz. Ideales Fotorevier für den Fotoclub, um fast das gesamte Spektrum unterschiedlichster Motive auszunutzen.

Eindrucksvolle Architektur unter wechselnden Lichtstimmungen. Glasspiegelungen und Schattenmotive boten viele Perspektiven. Graffiti an Brücken und Enten zogen durch künstlich angelegte kleine Seen. Ein Biotop mitten im Univiertel und farbige Fassaden dazu. Weitläufige Grün- und Wasserflächen mit Promenade, Ruheplätzen und Gastronomie.

P1003613
Fotografenherz – was willst du mehr!
[Herbert Wisser]

Zum Abschluss noch ein wohlverdienter Absacker im Eiscafé zum Sonnenuntergang. Zwar auf Abstand, aber es war wieder richtig schön gemeinsam etwas zu unternehmen. Das normale Leben kehrte wieder ein wenig  zurück.


P1003620 2

Ein echt toller Foto Hotspot
Essen hat wirklich mehr zu bieten, als man denkt!