Vernissage der Doppelausstellung – Die Schönheit der Vergänglichkeit & Stein auf Stein

Zur Eröffnung der Fotoausstellung von Birgitt Saeger und Wolf Dieter Dietrich wurde ein erlauchter Zirkel von Gästen geladen, die sich gestern nach 19 Uhr gespannt auf die Bilder in der VHS einfanden.

Tim Edler hielt als stellvertretender Vorsitzender die Laudatio auf die beiden Aussteller, in deren fotografischen Werdegang und musste dabei sogar weit in die Vergangenheit zurückgreifen. Nein, nicht bis den Dinosauriern in schwarz-weiß statt in Farbe. Aber doch immerhin in der Zeit der analogen Fotografie, der Arbeiten im Nasslabor an Filmnegativ und Fotopapier.

Dabei kam auch zur Sprache, dass der Fotoclub dieses Jahres sein 30.-jähriges Bestehen begeht. Und die Mitgliedschaft der beiden Protagonisten auch schon sehr weit zurückreicht.

„Vernissage der Doppelausstellung – Die Schönheit der Vergänglichkeit & Stein auf Stein“ weiterlesen

Doppelausstellung – Die Schönheit der Vergänglichkeit & Stein auf Stein

Die Schönheit der Vergänglichkeit

Unter dem Titel „Schönheit der Vergänglichkeit“ spannt Birgitt Saeger mit ihren lebhaften Fotos einen Bogen von Trauer und Tod in der Natur wie in der vom Menschen gestalteten vergänglichen Umwelt, der es gelingt, Objekte und Strukturen von graziler Schönheit und beeindruckendem Formenreichtum entstehen zu lassen.

Stein auf Stein

Als Gegensatz zur lebhaften Farbigkeit zeigt Wolf Dieter Dietrich mit drei Bildsequenzen zum Thema „Stein auf Stein“ ausschließlich schwarzweiße und monochrom getonte Bilder.

„Doppelausstellung – Die Schönheit der Vergänglichkeit & Stein auf Stein“ weiterlesen

Doppelausstellung – Halden und Industrielandschaften & (ROM + FLORENZ)²

Halden und Industrielandschaften

Nördlich von Velbert liegt der größte industrielle Ballungsraum Deutschlands, die Industrieregion Rhein-Ruhr. Die Jahrzehnte des Aufbaus der Steinkohleindustrie und der Stahlproduktion sowie die folgenden Wirtschaftskrisen haben in der Region deutliche Spuren hinterlassen.

(ROM + FLORENZ)²

Rom und Florenz im Quadrat. Die Faszination zweier klassischer aber sehr lebendiger Städte ist das Thema der Fotografien von Tim Edler. Die kunsthistorische Bedeutung überwältigt einen sowohl in Rom als auch in Florenz an jeder Straßenecke.

„Doppelausstellung – Halden und Industrielandschaften & (ROM + FLORENZ)²“ weiterlesen

Ausstellung – Portraitfotos

Am Clubabend im März, 28.3.2017, eröffnen die Clubmitglieder Knut Conrad und Wolfgang Fricke im VHS-Gebäude eine Ausstellung mit Portraitfotos. Die Fotos sind teilweise im Rahmen gemeinsamer Shootings aber auch bei anderen Gelegenheiten entstanden. Alle Clubmitglieder und deren Angehörige sowie Freunde und Bekannte sind herzlich dazu eingeladen. Die Ausstellung hängt bis zum Beginn der Sommerferien am 17.7.2017.

„Ausstellung – Portraitfotos“ weiterlesen

Ausstellung – Schönheit in lost places

Mitglied Bernd Gamroth zeigte in der Offers Apotheke, Velbert, Nedderstr. 4, einige Beispiele aus seinem Zyklus “Schönheit in lost places”. Gut zu sehen im Schaufenster sind die Available Light Fotografien mit der dem Bernd eigenen hohen Qualität einen Stadtbummel wert.